Veröffentlichungen


Wissenschaftliche Publikationen (peer reviewed)

Knape, J. and F. Korner-Nievergelt (2015). Estimates from non‐replicated population surveys rely on critical assumptions. Methods in Ecology and Evolution 6: 298-306.

Korner-Nievergelt, F., O. Behr, R. Brinkmann, M. A. Etterson, M. M. P. Huso, D. Dalthorp, P. Korner-Nievergelt, T. Roth und I. Niermann (2015). Mortality estimation from carcass searches using the R-package carcass – a tutorial. Wildl Biol 21: 30-43.

Korner-Nievergelt, F., R. Brinkmann, I. Niermann, and O. Behr (2013). Estimating bat and bird mortality occurring at wind energy turbines from covariates and carcass searches using mixture models. PLoS One 8:e67997.

Korner-Nievergelt, F., P. Korner-Nievergelt, O. Behr, I. Niermann, R. Brinkmann, and B. Hellriegel (2011). A new method to determine bird and bat fatality at wind energy turbines. Journal of Wildlife Biology 17:350-363.

Korner-Nievergelt, F., T. Roth, O. Behr, R. Brinkmann, P. Korner-Nievergelt, and I. Niermann (2013). Schätzung von Kollisionsopferzahlen aus Kadavernachsuchen mit dem R-Packet carcass. Vogelwarte 51:340-342.

Buchbeiträge

Behr, O., R. Brinkmann, K. Hochradel, F. Korner-Nievergelt, I. Niermann, M. Reich, R. Simon, N. Weber and M. Nagy 2016. Mitigating bat mortality with turbine-specific curtailment algorithms: a model based approach. CWW.

Forschungsberichte

Brinkmann, R., O. Behr, F. Korner-Nievergelt, J. Mages, I. Niermann und M. Reich (2011): Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen. Göttingen, Cuvillier Verlag.

Behr, O., U. Adomeit, K. Hochradel, J. Hurst, J. Mages, K. Mayer, M. Nagy, F. Korner-Nievergelt, I. Niermann, H. Reers, R. Simon, F. Stiller, N. Weber und R. Brinkmann (2015): Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen (RENEBAT II). Hannover, Institut für Umweltplanung: Umwelt und Raum Bd. 7.

Software

Korner-Nievergelt, F., I. Niermann, O. Behr, M. A. Etterson, R. Brinkmann, P. Korner, B. Hellriegel and T. Roth (2014). carcass: Estimation of the number of fatalities from carcass searches. R package version 1.2. http://www.r-project.org

Tagungsbeiträge

Juni 2009, Hannover (D): Ermittlung der Zahl verunglückter Fledermäuse aus akustischen Aktivitätsmessungen mittels N-mixture Modell

19.05.2010, Kolloquium an der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach (CH): Wie viele Fledermäuse sterben an Windkraftanlagen und wie lassen sich Kollisionen vermeiden?

Juli 2010, International Statistical Ecology Conference, in Kent (GB): Estimation of bat mortality at wind energy turbines from acoustic activity, wind velocity and carcass searches

31.08.2010, Gemeinsame Tagung Pro Natura und Suisse Eole in Bern (CH): Fledermäuse: Schlagrisiko berechne und vermeiden

15.09.2010, Conference on Wind Energy and Biodiversity, Reims (F): Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen (wurde auf Französisch übersetzt)

Februar 2013, Conference on Wind Energy and Wildlife Impacts: A model based method to estimate bat and bird collision rates at wind energy turbines (Poster)

05.02.-07.02.2013, Conference on Wind Power and Environmental Impacts, Stockholm (SE): Reducing bat fatalities at wind turbines in central Europe – How efficient are bat-friendly operation algorithms in a field-based experiment?

März 2013, Ehemaligentreffen des Nachdiploms in Angewandter Statistik, ETH Zürich (CH): Wie viele Fledermäuse sterben an Windenergieanlagen und wie lassen sich Kollisionen vermeiden?

19.10.2013, Schweizerische Statistiktage, Basel (CH): A model based method to estimate bat and bird collision rates at wind energy turbine

30.11.2013, Nationale Fledermaustagung in Bern (CH): Ein fledermausfreundlicher Betriebsalgorithmus für Windenergieanlagen

28.03.2014, Graduate Faculty Seminar, CSU Department of Fish, Wildlife, and Conservation Biology, Colorado State University, Fort Collins (USA): Bats and windfarms

30.10.2015 Wind power & wildlife symposium in Stirling, Schottland

Vortrag (Oliver Behr): Bat-friendly’ operation of wind turbines – the current status of knowledge and planning procedures in Germany

10.03.-12.03.2016 CWW Conference on Wind energy and Wildlife impacts, Berlin

Vortrag (Oliver Behr):‘Bat-friendly’ operation of wind turbines – the current status of knowledge and planning procedures in Germany

Vortrag (Klaus Hochradel): Bats are attracted to wind turbines – determining the distribution of bats by a stereo thermal camera system

Poster (Ralph Simon): Acoustic assessment of bat activity on wind turbines: Comparing the performance of different bat detectors

13.03.2016 IBBM International Berlin Bat Meeting, Berlin

Vortrag (Oliver Behr): Acoustic activity measured at wind turbines reflects the autumn migration of bats in central Europe

14.3.2016 DAGA Jahrestagung für Akustik, Aachen

Vortrag (Klaus Hochradel): Fehlerbetrachtung und Kalibrierung eines portablen Mikrofonarrays zur multilateralen Ortung von Ultraschall-Fledermausrufen

Workshops

23.04.2010 Workshop Applied Statistics in LifeSciences in Bern (CH): Can mixture models be used to assess bat mortality at wind energy towers?

13.04.2015 Workshop des BfN, Bonn

Vortrag (Oliver Behr): Ein Überblick über die Forschungsprojekte RENEBAT I – III

30.10.2015 Wind power & wildlife symposium in Stirling, Schottland

Workshop (Oliver Behr): Operational mitigation to reduce bat fatlities at wind-turbines

26.11.2015 Workshop des bayerischen LfU

Vortrag (Martina Nagy und Oliver Behr): Fledermausfreundlicher Betrieb von WEA – aktueller Wissensstand und Planungspraxis in Deutschland

31.05.-01.06.2016 ProBat Workshop; Erlangen

Vortrag (Oliver Behr): Die RENEBAT Methode

Vortrag (Ralph Simon): Detektortechnik & Auswertung der Akustikdaten

Vortrag (Hendrik Reers): Überblick über das ProBat Tool

Vortrag (Martina Nagy): Datenvorraussetzungen (Datenimport, Validierung und Kontrolle der Daten, Umgang mit mehreren Jahren)

Betreuung des Workshops (Lothar Baumbauer, Oliver Behr, Martina Nagy, Ralph Simon, Hendrik Reers)

Leitfäden

Im Bericht zu Renebat II wird ein Leitfaden zur Verfügung gestellt, der die notwendigen Voraussetzungen und Arbeiten für die Durchführung einer akustischen Fledermausaktivitätserfassung im Gondelbereich von WEA beschreibt und eine Anleitung zur Analyse der erhobenen Daten sowie zur Berechnung fledermausfreundlicher Betriebsalgorithmen bietet. Die detaillierte Beschreibung soll Gutachtern als Hilfestellung zur Planung, Durchführung und Auswertung einer solchen Erfassung dienen.

Behr, O., R. Simon und M. Nagy (2015): Leitfaden zur Durchführung einer akustischen Aktivitätserfassung an Windenergieanlagen und zur Berechnung Fledermausfreundlicher Betriebsalgorithmen - In: Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen (RENEBAT II). O. Behr, R. Brinkmann, F. Korner-Nievergelt, M. Nagy, I. Niermann, M. Reich, R. Simon (Hrsg.). Hannover, Institut für Umweltplanung: Umwelt und Raum Bd 7, 317-368.

Link zur Publikation: RENEBAT II

Sonstige Publikationen (ohne review)

Behr O., Eder D., Marckmann U., Mette-Christ H., Reisinger N., Runkel V., Helversen O. (2007) Akustisches Monitoring im Rotorbereich von Windenergieanlagen und methodische Probleme beim Nachweis von Fledermaus-Schlagopfern – Ergebnisse aus Untersuchungen im mittleren und südlichen Schwarzwald. Nyctalus 12 (2.3):115-127.

Behr O., Rudolph B.-U. (2012). Erläuterungen zum Windkrafterlass Bayern – Teil I FAQ Fledermäuse. Augsburg, Bayerisches Landesamt für Umwelt.

Behr O., Rudolph B.-U. (2013). Fachliche Erläuterungen zum Windkrafterlass Bayern - Verringerung des Kollisionsrisikos durch fledermausfreundlichen Betrieb der Anlagen. Augsburg, Bayerisches Landesamt für Umwelt.

Niermann I., Behr O., Brinkmann R. (2007). Methodische Hinweise und Empfehlungen zur Bestimmung von Fledermaus-Schlagopferzahlen an Windenergieanlagen. Nyctalus 12 (2.3):152-162.